• Start
  • 1

Starker Verbandsligaauftakt

 

TTW erreicht Platz 2 -  drei Starter in den Top Ten!

Auch in der neuen Triathlonsaison scheint das Triathlon TEAM TG Witten an seine erfolgreiche letzte Saison anknüpfen zu können. Beim ersten Verbandsligawettkampf in Versmold erreicht das Aufgebot bestehend aus Dustin Thra, Jannis Sturm, Raphael Gösmann und Alexander Seuser den zweiten Platz. Letztere Drei kämpften sich in die Top Ten, womit sie sich in diesem Jahr wohl zu deutlich höheren Ligen berufen fühlen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jonas Messerschmidt und Jenny Heeger starten mit drei Podestplätzen in die neue Saison

Jonas Messerschmidt gewinnt den Spurt in den Mai auf der Radrennbahn in Büttgen    

Hart umkämpft war der Titel des Maikönigs in der Klasse der unter fünfzehnjährigen Schüler im traditionellen Bahnwettbewerb am Olympiastützpunkt in Büttgen. Lange Zeit lieferten sich Jonas Messerschmidt vom Triathlon Team Witten und Tom Bode von der SG Düsseldorf ein Kopf an Kopf Rennen. Erst in der letzten Disziplin dem Punktefahren, konnte sich Jonas gegenüber seinem Konkurrenten durchsetzen und gewann den begehrten Titel.    

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Stadtwerke Teams Witten II starten in die 2. Bundesliga-Saison

Vor den Toren des Ruhrgebiets im siegerländischen Kreuztal-Buschhütten starten die Stadtwerke Teams II der Damen und Herren beim Team-Sprint in die Saison der 2. Bundesliga. Mit zahlreichen Neuzugängen und Unterstützung aus der 1. Bundesliga möchten die Teams gleich zu Saisonbeginn ein Wörtchen oben mitreden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

TTW-Frauenpower beim 26. Hammer Frauenlauf

 

Am kommenden Samstag findet der diesjährige Hammer Frauenlauf zugunsten des Brustkrebszentrums „pro mamma“ Hamm Ahlen Soest und des Fördervereins für das Frauenhaus Hamm statt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Hilfe für ein Kinderheim in Nepal

Liebe Freunde und Besucher der Webseite des Triathlon TEAM TG Witten

Ihr alle habt sicher vom verheerenden Erdbeben in Nepal gehört.
Dieses wunderschöne Land gehört zu den ärmsten der Welt und wie leider so oft trifft eine solche Katastrophe die Ärmsten und Schwächsten besonders hart.
Thomas Fehrs und ich waren 2-mal zu Wanderungen in Nepal und haben uns dort mit einem symphatischen und engagierten Bergführer angefreundet - Sudama Karki ist sein Name.
Er hat dort in Kathmandu für bedürftige und elternlose Kinder ein Kinderheim gegründet und in mühevoller Kleinarbeit aufgebaut.
Ausserdem organisiert er in seinem eigenen Betrieb Bergtouren in Nepal.
Er hat uns nun einen Hilfebrief gesendet, in dem er die aktuelle Situation schildert und durch Bilder veranschaulicht.


Es gibt so viel Elend und Hilfebedürftigkeit auf der Welt, natürlich können auch wir im reichen und gut versorgten Deutschland nicht überall helfen.
Vielleicht spricht euch jedoch dieses konkrete Projekt an. Wir wissen, dass jede Hilfe dort dringend benötigt wird und auch in vollem Umfang für den Wiederaufbau eingesetzt wird.
Weitere Infos findet ihr im beigefügten Schreiben - auch die Kontoverbindung für Spenden.

Download: Aktuelles_Kinderheim.pdf

Vielen Dank
Thomas und Ottmar

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...