Überraschung im Urlaub: Uwe und Yara Behrens erholten sich gerade in ihrem Portugal-Urlaub, als eine große Triathlon-Veranstaltung vor ihrer Haustür vorbereitet wurde. Kurze Rückfrage über WhatsApp nach Witten, ob auch PVler am Start sein werden.

So war es tatsächlich, mit Bence Lehmann aus Ungar und Liam Lloyd aus GB bei den Herren sowie Tanja Stroschneider aus Österreich waren drei Triathleten beim anstehenden 'Quarteira ETU Triathlon European Cup' gemeldet. Alle Drei streifen in den Bundesliga-Wettbewerben das Trikot für das Damen- bzw. Herren-Team des PV-Triathlon Witten über.

Der sonnendurchflutete Austragungsort Soria an der Algarve ist bekannt für seine hohen Wellen - die auch Triathleten das Leben zusätzlich schwer machen können. Die Naturgewalten dürften dazu beigetragen haben, dass Tanja Stroschneider nach dem Schwimmen ihr Rennen aufgab.

Bence Lehmann und Liam Lloyd starteten im 74köpfigen Herrenfeld. Mit einer Schwimmzeit von 19:03 min. bzw. 17:57 min. entstiegen die beiden dem Meer und nahmen wenig später in der palmengesäumten Wechselzone ihre Rennräder aus dem Radständer. Die Radstrecke war gespickt mit herausfordernden Anstiegen und rasanten Abfahrten - Liam Lloyd blieb mit 58:21 min. deutlich unter einer Stunde und schloß den Triathlon mit seiner Laufzeit von 32:34 Std. über 10 km schließlich in gesamt 1:51:38 Std. auf Platz 15 ab. Bence Lehmann blieb auf der Radstrecke mit 59:37 min. ebenfalls unter der magischen Stundenmarke und lief abschließend 33:45 min. Mit einer Gesamtzeit von 1.52:56 Std. kam der Ungar auf einem ebenfalls guten 29. Platz ins Ziel.

BehrensU Stroschneider BehrensY ä

   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse