Wieder war Frankfurt Mekka des Ausdauersports geworden: vier Wochen nach dem ironman über 3,8/180/42 km stand beim Frankfurter Citytriathlon die Hälfte der Distanzen als Herausforderung auf dem Programm. Genau dieser Herausforderung stellten sich Heide Berkemann und Christoph Breucker vom PV-Triathlon Witten.
Um 6:50 Uhr fiel der Startschuss für die 2 km lange Schwimmstrecke im Langener Waldsee. Heide Berkemann entstieg dem Wasser nach 37:42 min., während Christoph Breucker 44:17 min. brauchte. Die 80 km lange Radstrecke führte die '70.3 ironman' vorbei an bekannte Sportstätten wie der Commerzbank Arena und der Galopp-Rennbahn, weiter am Main entlang und vorbei an den Frankfurter Unikliniken. Es lief weiterhin gut für die beiden PV-Athleten: mit Zeiten von 2:26 Std. bzw. 2:18 Std. wechselten Heide Berkemann und Christoph Breucker vom Rad in die Laufschuhe und gingen auf die abschließenden 20 km mit der Streckenführung durch die Frankfurter City.
Christoph Breucker zündete nochmal den Turbo und finishte mti einer Laufzeit von 1:39 Std. in 4:52:02 Std. als 11. der M55. Heide Berkemann musste allerdings gegen aufkommende Schmerzen kämpfen und Tempo rausnehmen. Mit einer dennoch respektablen Laufzeit von 1:59 Std. lief die PVlerin in gesamt 5:15:09 Std. als Zweite der W55 über die Ziellinie. "Das Ziel für dieses Jahr habe ich erreicht, nächstes Jahr bin ich beim ironman in Frankfurt dabei und möchte das Ticket für Hawaii lösen", setzte sich Heide Berkemann schon wieder die nächste große Herausforderung.
Berkemann Breucker Frankfurt
Berkemann Breucker Frankfurt
   

nächste Veranstaltung  

Wittener Weihnachtslauf

10.12.2017 - 10:00 Uhr

Zur Ausschreibung


Der erste Start findet statt in


   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse