1.700 Starter hatten sich zum großen "Indeland-Triahtlon" angemeldet. Die kleine Stadt Aldenhoven im Kreis Düren stand hinter der Veranstaltung und sperrte sogar kurzerhand die innerörtlichen Straßen. Auch das Wetter spielte zum großen Teil mit - die Sonne schien vom Himmel, allerdings blies der Wind den Teilnehmern - vor allem auf der Radstrecke - stark ins Gesicht. Mit PV-Trainer Andreas Kapka und Till Pastor gingen zwei starke, wettkampferfahrene Athlteten vom PV-Triathon Witten ins Rennen.
 
Till Pastor hatte die Mitteldistanz gemeldet und damit 1,9 km Schwimmen, 88 km auf dem Rad und 20 km Laufen vor sich. Seine Ergebnisse können sich sehen lassen: Nach 30:03 min. stieg der PVler aus dem Wasser, fuhr die 88 km in 2:31:56 Std. auf dem Rad und finishte die abschließenden 20 km mit einer Zeit von 1:35:57 Std. Mit der Gesamtzeit von 4:42:39 Std. platzierte sich der PVler am Ende unter die top-ten auf dem 8. Rang unter 50 Triathleten der Altersklasse M35.
 
Andreas Kapka hatte sich für die Kurzdistanz über 1,5/48/10 km ein Ziel von unter drei Stunden gesetzt - gerne auch ein Platz auf dem Treppchen unter den neun Athleten in der M60. Es wurde ein hartes Rennenfür den ehrgeizigen PVler. Nach Zwischenzeiten von 28:39 min. und 1:34:12 Std. für Schwimmen und Radfahren ging der Niederländer Roland de Jong nach seinem Split von 25:48/1:28:49 Std. mit knapp 10 Minuten Vorsprung auf die Laufstrecke. Andreas Kapka kämpfte sich über die abschließenden 10 km immer weiter nach vorne und lief die 10 km mit einer Zeit von 48:33 min. ins Ziel. Mit einer Gesamtzeit von 2:58:02 Std. finishte der PV-Trainer - fünf Sekunden hinter dem Niederländer (Laufzeit 55:51 min./gesamt 2:57:57 Std.) auf Platz 4. "Immerhin lag meine Gesamtzeit unter drei Stunden", freute sich Andreas Kapka trotzdem im Ziel.
 
Lina Franczyk war es, die der Volksdistanz (0,5/20/5) den PV-Stempel aufdrückte: die Nachwuchshoffnung des PV finishte in einem stark besetzten Feld in einer Gesamtzeit von 1:11:36 Std. als fünfte Frau und Erste ihrer Altersklasse. Den Grundstein für ihren Erfolg legte die PVlerin mit der zweitbesten Schwimmzeit und lief nach dem Radfahren mit der drittbesten Laufzeit ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch!
   

nächste Veranstaltung  

Wittener Weihnachtslauf

15.12.2019 - 10:00 Uhr

Zur Ausschreibung
Zur Anmeldung


Der erste Start findet statt in


   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse