Die höchsten Ligen des NRWTV waren am 14. Juli zu Gast beim 16. Triathlon Verl 2019. Sowohl die Damen als auch die Herren der NRW-Liga gaben sich in Verl die Ehre und maßen sich über eine Sprintdistanz von 750 Metern Schwimmen, 20 Kilometern Radfahren und 5 Kilometern Laufen. Auch die Seniorenliga startete in Ostwestfalen, durfte aber die doppelt so lange Olympische Distanz absolvieren.

Nach morgendlichem Regen boten sich den Athletinnen und Athleten gute Bedingungen, wenngleich das „ewige Thema“ Neopren-Verbot der einen und dem anderen bei Wassertemperaturen knapp über 20 Grad vermutlich nicht gefallen haben wird.

Keine wirkliche Siegesdiskussion ließ bei den NRW-Liga-Herren die SG Triathlon One Witten aufkommen. Till Schäfer, Sebastian Krusch, Luca Fröhling und Sjoerd Veltmann addierten eine Platzziffer von 28 Punkten und hatten die Konkurrenz, die in Form der Tri Geckos Dortmund (Platzz. 58) und des EJOT Team TV Buschhütten (Platzz. 64) auf den weiteren Podestplätzen folgte, an diesem Tag damit fest im Griff. 

Das Frauen-NRW-Liga-Team der SG Triathlon One Witten wird in dieser Saison vom Krankheits- und Verletzungspech verfolgt. Entsprechend einzuordnen ist da der gute Mittelfeldplatz (11.) in der Besetzung Christina Hoffmann, Jacqueline Schmitt und Vanessa Wirtz beim Sieg des Teams aus Buschhütten.

Nach der NRW-Liga und 2. Bundesliga durften auch die Senioren der SG Triathlon Witten beim Verler Triathlon an den Start gehen. Für die Senioren gingen Ligaküken Till Pastor, Stefan Bachmayr, Frank Blasey und Tillmann Goltsch an den Start. Till fügte sich hervorragend in das Team ein und sicherte sich nach 2:08:20 Platz 12. Nur 30 Sekunden später und einen Platz dahinter kam Tillmann ins Ziel. Wiederum nur 2:30 min später, nach 2:11:02 kam Stefan Bachmayr als 15. ins Ziel. Mit Platz 37 nach 2:21:21 komplettierte Frank Blasey das hervorragende Ergebnis, das in der Tageswertung Platz 5 bedeutete. Vor dem abschließenden Wettkampf am 01.09.2019 in Xanten befindet sich das Seniorenteam punktgleich mit dem Krefelder KanuTeam, jedoch mit höherer Platzziffernsumme auf dem 5. Tabellenplatz. Dieser soll auf jeden Fall verteidigt und wenn möglich noch an Krefeld vorbeigezogen werden."

(Benjamin Exner/TTW)

   

nächste Veranstaltung  

Wittener Weihnachtslauf

15.12.|2016 - 10:00 Uhr

Zur Ausschreibung
Zur Anmeldung

Der erste Start findet statt in


   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse