Auch in diesem Jahr fuhren PV-Trainer Andreas Kapka und Florian Drozdowski nach Haltern am See. Dort nahmen die beiden PVler am Samstag (07.03) am erneut gut organisierten 29. Cross-Duathlon des TuS Sythen teil, der zum dritten Mal wieder direkt am Ufer des Silbersees stattfand.

Bei herrlichem Wetter mit angenehmen Temperaturen und Sonnenschein kamen Teilnehmer wie Zuschauer auf ihre Kosten.

Mit Streckenabschnitten direkt am Uferwasser im weichen Sand beim Laufen und auf einer neuen Radstrecke mit ständig wechselndem Untergrund auf Wald- und Schotterböden sowie tiefen Sandpassagen wurde den Teilnehmern alles abverlangt. Weil die Lauf- und Radstrecken mehrfach am Areal rund um die Strandbar Treibsand vorbeiführten, hatten die Zuschauer am Streckenrand nahezu ununterbrochen Gelegenheit die immer wieder vorbeikommenden Teilnehmer kräftig anzufeuern.

Wie auch schon im vergangenen Jahr wählte Andreas Kapka die Langdistanz mit 5km Laufen, 17km Radfahren und nochmal 2,5km Laufen. Die zwei Laufrunden zu Beginn, die anschließenden vier Runden auf dem Mountainbike und nochmal eine abschließende Laufrunde absolvierte der Trainer vom PV in einer Zeit von 1:29:38 Std. und gewann damit am Ende den anspruchsvollen Wettkampf in seine Altersklasse M60 für sich.

 

20200307 Kapka Andreas Cross Duathlon Haltern

20200307 Kapka Andreas Cross Duathlon Haltern

 

Florian Drozdowski entschied sich für die kürzere Distanz mit 2km Laufen, 8,5km Rad und nochmal 1km Laufen. Vor allem auf der Radstrecke konnte Florian mehrere Plätze gutmachen und gewann mit einer Zeit von 42:13 min den 2. Platz in seiner Altersklasse M35 sowie den 10. Platz insgesamt.

 20200307 Drozdowski Florian MTB Cross Duathlon Haltern

20200307 Drozdowski Florian MTB Cross Duathlon Haltern

 

Eine Woche zuvor wurde der Frühling mit Halbmarathon, Marathon und Ultramarathon beim PV eingeläutet

Eine Woche zuvor absolvierte bereits Andreas Kapka am 1. März zum meteorologischen Frühlingsanfang den Halbmarathon in Köln ihm Rahmen der Winterlaufserie beim LSV Porz und wurde 3. in der AK60 mit einer Zeit von 1:46:09 Std.

Tags zuvor am 29. Februar lief Uli Pfalz in Bad Salzuflen seinen bereits 36. Marathon beim Baukastenlauf der LC 92. Auf schwerem Boden mit fast 150 Höhenmetern auf jeder 8km langen Runde, blieb die Uhr im Ziel nach glatten 5:00 Stunden stehen, was für ihn den 10. Platz in der AK 60 ergab.

Seinen ersten Ultramarathon in diesem Jahr bestritt Andreas Giersberg ebenfalls am 29.02. in Marburg beim Lahntallauf. Dort ging es für den PV-Dauerläufer entlang der Lahn über die Distanz von 50km, die in 4:49:05 Std. und damit als 8. in der AK55 zurückgelegt wurde.

[SC]

20200229 Giersberg Andreas Marburger Lahntallauf Ultramarathon

20200229 Giersberg Andreas Marburger Lahntallauf Ultramarathon

   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse