Ganz aufgeregt und mit großen Augen verfolgten die Kinder in ihren Badesachen das Geschehen zu Beginn in der Schwimmhalle der Pferdebachschule. Waren dort drei Personen, die weder eine Badekappe noch eine Schwimmbrille trugen. Stattdessen trug die eine Person eine riesige Kamera auf der Schulter. Die zweite Person hatte große Kopfhörer auf den Ohren, einen Kasten mit vielen Knöpfen und Kabeln vor dem Bauch und hielt ein sehr langes Mikrofon fest. Die dritte Person trug Stift und Notizblock und stellte ganz viele Fragen.

Ein Fernsehteam der WDR-Lokalzeit aus Dortmund war am Freitag (06.03.) zum Start der neuen Kinderschwimmkurse beim PV-Triathlon Witten zu Besuch im Lehrschwimmbecken der Pferdebachschule. Dort schaute der WDR eine ganze Schwimmstunde lang der Kursleiterin Ingelore Köster und den sieben Übungsleiterinnen und Übungsleitern mit der Kamera über die Schultern und ließ sich ausführlich den Schwimmunterricht beim PV-Triathlon zeigen und erklären.

Kaum waren alle Kinder im Wasser, waren die Aufregung und das Interesse für das Fernsehteam auch schon wieder verflogen und die ganze Konzentration galt allein dem Schwimmunterricht.

 

20200306 Köster Ingelore Interview1 WDR Dortmund

20200306 Köster Ingelore Interview1 WDR Dortmund

 

 

Neue Prüfungsbestimmungen für Schwimmabzeichen seit Jahresbeginn

Neben dem Schwimmunterricht beim PV-Triathlon und dessen Konzept, interessierte sich der Produktionsleiter der Lokalzeit aus Dortmund, Herr Matthias Wagner besonders für die Umsetzung und die Auswirkungen der neuen Anforderungen für Schwimmabzeichen auf den Schwimmunterricht im Verein.

Seit dem 01.01. dieses Jahres gelten für alle Schwimmabzeichen neue Prüfungsbestimmungen. So muss jetzt schon bei der Prüfung zum Seepferdchen ein Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25m Schwimmen in Bauch-oder Rückenlage geleistet werden. Dabei muss während des Schwimmens in Bauchlage ein deutliches Ausatmen ins Wasser erkennbar sein.

Bei den darauffolgenden Schwimmprüfungen für die Abzeichen Bronze, Silber und Gold ist neben der gleichgebliebenen Mindeststrecke neuerdings eine Mindestdauer erforderlich. Ein Dauerschwimmen, bei dem eine bestimmte Zeit mindestens geschwommen werden muss. „Das ist eine sehr wichtig und gute Erneuerung“ findet Ingelore Köster vom PV-Triathlon Witten und ergänzt: „denn Schwerpunkt der neuen Prüfungsordnung ist das sichere Schwimmen“.

 

20200306 Köster Ingelore Erklärung2 WDR Dortmund

20200306 Köster Ingelore Erklärung2 WDR Dortmund

 

 

Gleich von Beginn an werden die neuen Anforderungen geübt

Beim PV-Triathlon werden gleich von Beginn an mit der ersten Schwimmstunde die neuen Anforderungen geübt. Dazu halten sich die Kinder zunächst am Beckenrand fest und schauen aufmerksam zum Übungsleiter Ali Dababo, der sich mit im Wasser befindet. Er macht den Kindern vor wie sie erst über dem Wasser Luft holen, dann ihr Gesicht ins Wasser legen und anschließend unter Wasser die Luft wieder auszuatmen.

 

20200306 Köster Ingelore Erklärung0 WDR Dortmund

20200306 Köster Ingelore Erklärung0 WDR Dortmund

 

 

Fast 200 Kinder erlernen aktuell Woche für Woche beim PV-Triathlon das Schwimmen

Zehn Kinderschwimmkurse, vom Seepferdchen bis zum Goldabzeichen, bietet der PV-Triathlon an. Freitags sechs Kurse im Lehrschwimmbecken der Pferdebachschule und montags sowie donnerstags jeweils zwei Kurse in der Buchholzer Grundschule. Auf drei Bahnen werden die max. 25 Kinder eines jeden Kurses von erfahrenen Übungsleiterinnen und Übungsleitern unterrichtet, von denen jeweils zwei auf jeder Bahn mit ins Wasser gehen. Dieser personell starke Schwimmunterricht ist bei den Eltern hoch geschätzt und mit ein Grund, weshalb die 10-wöchigen Kurse immer sehr schnell ausgebucht sind. So auch wieder die aktuellen Kurse.

Alle Infos zu den Schwimmkursen beim PV-Triathlon und wann die nächsten Kurse beginnen steht auf der Vereinsseite unter www.triwit.de in der Rubrik „Kurse“. Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich, sobald neue Kurse freigeschaltet sind.

Ausstrahlung im WDR Fernsehen

Der Beitrag wurde am Mittwoch den 11.03.2020 um 19:30 Uhr im WDR-Fernsehen in der Sendung Lokalzeit aus Dortmund ausgestrahlt.

 [SC]

 

20200306 Köster Ingelore Interview2 WDR Dortmund

20200306 Köster Ingelore Interview2 WDR Dortmund

   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse