Keine Freude bereitet vielen Sportlern zur Zeit der Blick auf die Wetterkarte. Deutlich besser geht es dagegen den vier Nachwuchs-Athleten Max Meckel, Kathi Krüger, Luca Fahrenson und Lina Völker vom PV-Triathlon Witten in Portugal. Statt Regen und kalten Temperaturen umfängt das PV-Quartett Sonnenschein und Temperaturen um 24 Grad.
MeckelFahrensonKruegerVoelker TL Portugal
MeckelFahrensonKruegerVoelker TL Portugal
'Ohne Schweiß, keinen Preis' - die vier Jung-Athleten aus dem Landeskader des NRWTV nehmen mit an einem Trainingslager der Jugend A, B und Junioren zur Vorbereitung auf die kommende Triathlon-Saison mit DTU-Cup und der Deutschen Meisterschaft Ende Juli teil. "Wir sammeln hier ordentlich Kilometer, die Bedingungen sind perfekt", funkte Luca Fahrenson aus Quarteira. Die Daheimgebliebenen hoffen, dass ihre Vereinskameraden keinen Kälteschock bekommen, wenn sie am kommenden Freitag zurückkehren. Der Wetterbericht stellt 3 Grad bei mäßigem Schneefall in Aussicht...brrrr...
   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse