Matti Fahrenson (2008) vom PV Triathlon TG Witten nahm am 21.08.2021 im Rahmen der Talentsichtung durch den Triathlonverband NRW an einem Duathlon für die Altersklassen 2008-2013 teil. In seiner Altersklasse der Schüler A nahen 24 Teilnehmern aus ganz NRW auf der Radrennbahn Zeche Radbod in Hamm teilen. Zu absolvieren waren 2000 m Laufen, 10 km Rad und abschließend noch einmal 1000 m laufen.

 

20210821 Duathlon Hamm Matti Fahrenson Laufen

20210821 Duathlon Hamm Matti Fahrenson Laufen

 

Als starker Läufer setzte sich der PV-Nachwuchsathlet direkt im ersten Lauf an die Spitze des Feldes, kontrollierte das Rennen von vorne und konnte mit ca. 15 Sekunden Vorsprung auf das Rad wechseln. Hier machten sich auf der anspruchsvollen Radstrecke die zahlreichen Radkilometer aus dem Frühjahr positiv bemerkbar, als die Hallenbäder geschlossen waren und dadurch mehr Zeit für das Radtraining zur Verfügung stand. Ein großes Dankeschön gilt den beiden Trainern Grit Weinert und Thorsten Frigge, die die Kinder wöchentlich mit neuen Trainingsplänen versorgen. Mit großem Vorsprung ging es anschließend nochmal auf die Laufstrecke und zum umjubelten Zieleinlauf.

 

20210821 Duathlon Hamm Matti Fahrenson Rad

20210821 Duathlon Hamm Matti Fahrenson Rad

 

Bei der Siegerehrung durch den Vizepräsidenten des Verbandes Clemens Naber erhielt Matti Fahrenson neben einem neuen Laufshirt noch eine Radbrille aus der Kollektion der Deutschen Triathlon Union.

   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse