Bereits zum 32. Mal nahm die Duisburger Winterlaufserie mit der Eröffnungsveranstaltung am 28. Januar Fahrt auf. Nach den Auftaktläufen mit Start ab dem Wedaustadion schließen sich am 04. und 25. März die weiteren Läufe der mit 4000 Teilnehmer/innen ausgebuchten Serie an. In der "Kleinen Serie" stehen beim Auftakt 5 km, an den beiden anderen Terminen 7,5 km bzw. 10 km auf dem Programm. Die große Serie führt über 10 km, 15 km und die Halbmarathondistanz von 21,1 km.

Ultraläuferin Anke Libuda und 'Ironlore' Ingelore Köster vom PV-Triathlon Witten starteten direkt durch und gewannen ihre Altersklassen W35 bzw. W70 über 10 km in 43:24 min. bzw. 1:07:40 Std.

Silke Wienforth und Hans-Jürgen Weber blieben in 49:43 min. noch unter der 50-Minuten-Marke, gefolgt von Nermin Cartelli mit einer Zeit von 52:38 min. Kurzauf finishte Rica Pukropski in genau 53:00 min. und war damit 5:28 min. schneller als ihre Mutter Marion Schürmann, die die Ziellinie somit in 58:28 min. erreichte. Achim Schürmann dagegen hatte für die Kleine Serie gemeldet und rundete das gute Abschneiden der PV-Athleten mit einer Zeit von 33:27 min. ab (Foto).SchuermannA Pukropski SchuermannM WilfS DU2017

SchuermannA Pukropski SchuermannM WilfS DU2017

   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse