Minus-Grade und Neuschnee waren längst keine Gründe für Andreas Giersberg, nicht an dem geplanten Ultralauf in Marburg teilzunehmen. Der Ausdauerläufer vom PV-Triathlon Witten setzte sich trotz der wenig anheimelnden Außenbedingungen am Samstagmorgen um 6 Uhr ins Auto und stand pünktlich um 10 Uhr am Start des 26. Marburger Lahntallaufs.
Neben 56 Ultraspezialisten nahmen gleichzeitig viele Läufer ihr Rennen über 10 km, den Halbmarathon, 30 km und den 42,195 km langen Marathon in den Lahnwiesen auf. Vom Start führte der Weg hinaus auf eine 10 km-Runde ins Lahntal. Eine große Überraschung folgte dann für alle Teilnehmer 'auf dem Fuße': obwohl es die ganze Nacht bis kurz vor dem Start geschneit hatte, war die komplette Runde von Schnee und Eis befreit und gestreut.
"So wurde es dann ein schöner, wenn auch mit -5 Grad kalter Winterlauf mit perfekter Betreuung und freundlichen Helfern", berichtet Andreas Giersberg im Ziel. Der PVler brauchte für die 50 kalten Kilometer 4:34:16 Std. und finishte auf Platz 16 gesamt und Ṕlatz 6 seiner Altersklasse M50.
Giersberg Andreas in Marburg
Giersberg Andreas in Marburg
   

nächste Veranstaltung  

Wittener Weihnachtslauf

09.12.2018 - 10:00 Uhr

Zur Ausschreibung
Zur Anmeldung


Der erste Start findet statt in 2017


   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse