Einen vierten Platz für sich und ihren PV-Triathlon Witten errang Andrea Halbe in Menden. Über 20 km lief es für die PVlerin trotz der Hitze sehr gut, so dass sie ihr Tempo auch nach Hitze und 20 km auf der Zielgeraden nochmal steigern konnte. Die Ziellinie überquerte Andreas Halbe unter der Zwei-Stunden-Marke in 1:59:15 Std.
 
Eine Wespe gönnte ihr jedoch vermutlich nicht den Erfolg und stich Andrea Halbe im Zielbereich in die Lippe.

 

Hitzeschlacht auch für Marcel Rexin beim Kemnader Burglauf. Der PVler baute zur Unterstützung des guten Zwecks - die Spende geht an muskelkranke Kinder - den Halbmarathon in seine Vorbereitung der Läufe in Dortmund und Bremen ein und finishte die 21,1 km in 1:54:30 km.

 

   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse