Alle Ergebnisse des 8. Wittener Ruhrtalmarathon sind online:

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=25517&lang=de

2014.09.27 Ruhrtalmara Start Marathonis 2web

2014.09.27 Ruhrtalmara Start Marathonis 2web
Ein Link zu der Fotogalerie und dem runnersworld-Bericht siehe unten!

Ein Tag wie gemacht zum Laufen: Nebel am Morgen, der strahlend blauem Sonnenschein Platz machte, landschaftlich reizvolle Strecken von 1 km über 10 km, Halbmarathon und Marathon vorbei am Kemnader Stausee und über Schloß Steinhausen, Burgruine Hardenstein und Vormholz zurück zur Friedr.-Lohmann GmbH in Herbede sowie eine Organisation, bei der alles wie am Schnürchen lief - der 8. Ruhrtalmarathon erfüllte alle Voraussetzungen. Einzig die Teilnehmerzahl mit rund 460 Anmeldungen hätte höher ausfallen können, war jedoch dem engen Laufkalender mit zeitnahen Veranstaltungen geschuldet. Dennoch fanden auch viele Läuferinnen und Läufer aus Hamm, Köln, Norden und sogar Berlin den Weg an die Lakebrücke.

Der erste Start des Tages - "freigeschossen" von Bürgermeisterin Frau Leidemann - 2014.09.27 Ruhrtalmara Staffeln web

2014.09.27 Ruhrtalmara Staffeln web
gehörte den Marathonläufer/innen. Am Ende trugen sich Jan-Kristof Müller vom Herner Triathlon-Team in 3:12:20 Std. vor dem Wittener Dirk Oesterwind (TTW) in 3:14:29 Std. bei 2014.09.27 Ruhrtalmara Start 1km Kinder web
2014.09.27 Ruhrtalmara Start 1km Kinder web
den Männern und die Ausnahmeläuferin vom Ausrichter PV-Triathlon Witten Birgit Schönherr-Hölscher in 3:22:45 Std. vor Regina Tank (Dortmund) in 3:53:27 Std. in die Siegerlisten ein.

Schnellster Läufer über die Halbmarathondistanz war Simon Janzen (Lex Bocholt Running Team) in 1:21:29 Std. Cecile Nikoyagize (Handwerkskammer Koblenz) gewann den Halbmarathon bei den Frauen in 1:44:42 Std.

Über 10 km gewann Jan Waschkau vom TuS Werne in 37:18 min. während bei den Frauen die ersten drei Plätze an die TTW-Läuferinnen Rebecca Zimmermann (40:37 min.), Kathrin Ernst (42:37 min.) und Angela Mancini (49:32 min.) gingen.

Den Staffel-Wettbewerb über 3 x 3,7 km gewann der TV Hasperbach in 52:36 min.

Die Walker/Nordic Walker führten Olaf Krüger (SV Blau-Weiß Bochum) in 1:05:59 Std. vor Ulrich Kregel (Team Handwerk Ruhr/1:13:07 Std.) und bei den Frauen Angela Sänger (TTW) in 1:05:57 Std. vor Karin Claasen (Lohmann Team/1:22:24 Std.) ins Ziel.

Die 1 km-Distanz - den Kindern U10 vorbehalten - sahen Lasse Maltriz (SU Annen) in 3:36 min. vor Emil Müller (PV-Triathlon/3:37 min.) und Jooana Ole Prange (TGH Wetter/3:49 min.) als Sieger bei den Jungen und Jette Koesters (SU Annen/3:21 min.) zeitgleich mit Emma Fahrenson (PV-Triathlon/3:21 min.) und Anna Stil (SU Annen 3:45 min.) bei den Mädchen als Sieger.

Viele tolle Fotos und einen weiteren Bericht sind zu finden über RUNNER'S WORLD - der direkte Link lautet

http://www.runnersworld.de/marathon/nebliger-start-sonniger-zieleinlauf.330706.htm

 
...unser Vorbericht: 
 
Luise Brüchert-Pastor ist ihren Einkaufszettel noch mal durchgegangen: "10 Melonen, 100 Bananen, 100 Äpfel, 10 l Cola, 150 l Wasser, jede Menge Kuchen und Waffeln sowie ggf. 80 l warmen Tee. Bei größerer Nachfrage wird auch noch nachgekauft." Wie seit vielen Jahren trägt sie mit ihrem Team auch am kommenden Samstag dafür Sorge, dass alle Teilnehmer und die vielen Besucher rund um das Fabrikgelände von Friedr.-Lohmann in Witten-Herbede beim Ruhrtalmarathon gut versorgt werden. Während Ehemann Jobst als Vorsitzender des PV-Triathlon Witten Hand in Hand mit dem Orga-Team um Susanne und Bernd Pitschak arbeitet, um die geplanten Abläufe des nunmehr 8. Wittener Ruhrtalmarathon umzusetzen, wird Luise Pastor in aller Frühe den ersten Kaffe aufschütten. "Der Aufbau des Wettkampfgeländes beginnt ab 6 Uhr, da ist was Warmes für die vielen Helfer gefragt."
Ruhrtalmara09 Startweb
Ruhrtalmara09 Startweb
Zufrieden zeigt sich Jobst Pastor auch mit der bisherigen Resonanz: "Bei Schließung der Voranmeldung lagen die Zahlen bei über 300 Teilnehmern mit einem großen Feld von über 40 Marathonläuferinnen und Läufern." Nachmeldungen sind aber am Veranstaltungstag immer noch bis eine halbe Stunde vor dem Start möglich.
Die Marathonis sind als Erste um 9 Uhr an der Reihe. Eine Viertelstunde später werden die Halbmarathonläufer durch unsere Moderatoren Matthias und Claudia Dix auf den Weg geschickt. Um 10:15 Uhr starten die Staffeln über 3 x 3,7 Kilometer. Die 10 km-Läufer gehen um 12:00 Uhr und 12:05 Uhr auf die Strecke bei guten Wetterbedingungen. Der 1 km-Lauf für die Kinder der Altersgruppen von U7 bis U10.um 12:10 Uhr bildet den letzten Start. Die Halbmarathon- und Marathonstrecken sind als Landschaftslauf ausgelegt und fordern die Teilnehmer durch ihre Anstiege vor allem im zweiten Teil entlang Schloß Steinhausen und der Burgruine Hardenstein hoch nach Vormholz.
 
Erstes Zwischenziel nach dem Start auf dem Firmengelände der Friedr.-Lohamnn GmbH in Herbede wird nach 5 km Haus Kemnade sein, so dass nach weiteren 5 km das Ziel für die 10 km-Läufer/innen an der Lakebrücke erreicht ist. Für die Halbmarathonis und Marathonläufer geht es weiter am Schleusenwärterhäuschen vorbei Richtung Witten. Über die Nachtigallbrücke, den Ruhrwanderweg verläuft die Strecke an Schloß Steinhausen nach einem Bogen Richtung Burgruine Hardenstein und über Vormholz zurück ins Ziel auf dem Gelände von Friedr.-Lohmann.
Auch in diesem Jahr sind Verpflegungsstände für die Läufer/innen entlang der Strecke eingerichtet. Die Verpflegungsstände Schleusenwärterhaus und Zechenhaus Herberholz werden durch die WABE unterstützt. Im Zielbereich bietet der PV wieder Essen, Kuchen und Getränke für die Teilnehmer und Besucher an. Die Ruhrtalengel - Empfänger der Spende aus dem letzten Weihnachtslauf - sind mit einem Infostand und ihrer Hüpfburg vertreten. An weiteren Infoständen können sich die Besucher über hochwertige Fahrräder, Training- und Ernährung bis hin zu Sport-BHs informieren.
Alle Finisher bekommen eine Medaille, die drei Erstplatzierten einer Altersgruppe auch eine Urkunde und Sachpreise. Der schnellste Mann, die schnellste Frau im Gesamteinlauf von Marathon, Halbmarathon und 10 km-Lauf erhalten einen Pokal. Bei den Staffeln gibt es Wertungsklassen U16 und 16 Jahre und älter. Bei dem 1km-Lauf wird in den Gruppen U7, U8, U9, U10 gewertet. Auch hier winken für die Ersten jeweils Sachpreise. Start ist immer vor dem Werkstor der Friedr.-Lohmann GmbH in Herbede, Ruhrtal 2.
   

nächste Veranstaltung  

13. Wittener Ruhrtal Marathon

28.09.2019 - 09:00 Uhr

Zur Ausschreibung
Zur Anmeldung


Der erste Start findet statt in


   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse