• Start
  • News
  • Triathlon
  • Vanessa Rösler zieht PV-Seniorinnen aufs Podest Platz 3 in Hennef und in der laufenden Seniorinnenliga

Vanessa Rösler zieht PV-Seniorinnen aufs Podest Platz 3 in Hennef und in der laufenden Seniorinnenliga

Herrliches Wetter begleitete die Triathletinnen und Triathleten bei der dritten Auflage der Seniorenliga. Die Aktiven waren nach Hennef gereist, um erneut um Punkte und Plätze zu kämpfen. Mit am Start ein Damen- und ein Herrenteam des PV-Triathlon Witten, mit den Plätzen drei und vier aus den Vorkämpfen im Rucksack. "Neben uns Basisfrauen Anne Wilner und ich war dieses Mal unser Triathlonrookie Vanessa Rösler mit von der Partie. Auch diese Kombi zeigte sich als absolut erfolgreich", freut sich Silke Wienforth und berichtet weiter: "Vanessa hat die Seniorinnen mit ihrer Super-Laufleistung ganz schön durcheinandergewühlt - unser 'Küken' wurde auf Anhieb Gesamtdritte und lief mit 41:19 min. die schnellste Zeit über 10 km! Dabei wollten die Jungs beim Check-In Vanessa aufgrund ihres jungen Aussehnes erst gar nicht reinlassen", schmunzelt Silke Wienforth. Das Ergebnis der PV-Damen kann sich sehen lassen: Vanessa Rösler, Silke Wienforth und Anne Wilner standen mit Platz 3 wieder auf dem Treppchen.
Geschwommen werden durfte wieder nicht im Neoprenanzug, nachdem in den ersten beiden Wettkämpfen kaltes Wetter und Hochwasser jeweils einen Strich durch die Schwimmdisziplin gemacht hatte. ""In Hennef war es wohl auch schon in den letzten Tagen wärmer als bei uns."Mit dem 3. Platz in Hennef festigen wir unseren 3. Platz in der Tabelle und wir rücken unserem Wittener Nachbarverein etwas näher auf die Pelle, nur noch 2 Pünktchen Unterschied. Wir sind gespannt auf den Abschlußwettkampf in Rheine am 11.08. über die Sprintdistanz in Rheine - in der gleichen Besetzung!"
Bei den Senioren lief es nicht ganz so gut - Platz 15, nicht zuletzt auch, weil die PV-Herren Uwe Bandmann, Gerhard Billig und Stephan Haag den verletzungsbedingten Ausfall von Matthias Hölscher verkraften mußten.
Conny Dauben holte sich als Einzelstarterin souverän den ersten Platz in Ihrer Altersklasse.

Drucken E-Mail