Rund 2.000 Läuferinnen und Läufer gingen am Tag der Deutschen Einheit beim 5. Phoenix-Halbmarathon in Dortmund an der Hörder Burg ins Rennen. Waren am Sonntag schon rund 25 Läufer/innen vom PV-Triathlon Witten in Bremen 10 km, Halbmarathon und Marathon gelaufen, so schnürten in Dortmund weitere 19 PVler ihre Laufschuhe.
 
Schönherr und Rösler auf Platz 2
Bei guten äußeren Bedingungen mischten die PV-Athleten am Ende ganz vorne mit: David Schönherr lief in 1:12:42 Std. als Zweiter des Gesamteinlaufs hinter Maciek Miereczko vom VFB Erftstadt Multisport über die Ziellinie. Lange brauchte David Schönherr nicht auf den nächsten PVler warten - auf dem 5. Platz finishte PV-Triathlet Tillmann Goltsch in 1:15:18 Std. Vanessa Rösler machte es David Schönherr nach: in 1:24:28 Std. wurde die schnelle PV-Triathletin Zweite bei den Frauen.
Gross Helga Phoenix HM2016
Gross Helga Phoenix HM2016
'Oldies but goldies' hieß es erneut für den PV-Triathlon, als es um die ersten Plätze bei den Seniorinnen ging: Helga Groß (Foto) lief als 356. Frau im Gesamtfeld in 2:12:15 Std. auf den ersten Platz der W75. 'Gold' auch für Ingelore Köster, die PVlerin wurde in 2:37:52 Std. Erste der W70. Unter den Top-ten und damit weit vorne in der Ergebnisliste platzierte sich auch Peter Podolski: in 1:46:58 Std. belegte der PVler Platz 6 der M60.
Risse Nick 2
Risse Nick 2
Große Freude bei Sven Knoop, der nach mehreren Versuchen erstmals, und zwar deutlich, mit 1:50:56 Std. unter der 2-Stunden-Grenze blieb. Zwei PV-Läuferinnen folgten mit Top-ten-Platzierungen: Heike Brasse und Bettina Nick liefen in 1:53 Std. auf die Plätze 5 und 6 der W50. (Foto). Mit Ricarda Denner, Andrea Hasselberg, Christiane Hellmonds, Liane Hein und Uwe Wiedersprecher liefen gleich fünf PV-Läufer/innen in einer Zeit von 2:07 Std. ins Ziel, gefolgt von Volker Scholle (2:09), Kathrin Raback (2:11) und Astrid Schmidt (Foto, die ihren ersten Halbmarathon in 2:12 Std. lief. Roland Hasselberg und Christiane Seubert (beide 2:20) rundeten das gute Abschneiden des PV-Triathlon Witten in der schwarz-gelben Stadt ab. Bei den Schülerläufen steuerte Hanna Rose über 1,5 km mit einer Zeit von 4:57 min. einen weiteren 'Bronze-'Platz bei. 
Schmidt Astrid Phoenix 2016
Schmidt Astrid Phoenix 2016
 
   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse