PV-Athleten tanken Kraft auf Mallorca

Trainingslager Mallorca 2013
 
 
"Ein kalter und trüber Winter, das war. Sonne und blauer Himmel, das ist", Ingelore Köster, erfahrene 'ironman', somit Finisherin (gleich mehrerer) Ultra-Triathlon-Wettkämpfe, bringt die äußeren Bedingungen im Trainingslager Alcudia auf Mallorca auf den Punkt. Rund 30 Athlet/innen ihres Vereins PV-Triathlon Witten holen sich wie in jedem Jahr auf der Sonneninsel den Feinschliff für die anstehende Saison. "Schon vor dem Frühstück wird gelaufen, nach dem Frühstück geht es in unterschiedlichen Leistungsgruppen auf die Radstrecke. Nach 85 - 115 km trudeln alle wieder ein und es geht zum Schwimmen und danach zur Athletik. Herrliche Ausfahrten, die Nähe zu den Bergen und die Unterkunft im Club Pollentia direkt am Meer - was will man mehr?" stellt Ingelore Köster eine rhetorische Frage. Sogar am Ruhetag wurde aktive Erholung mit einer Wanderung auf die Halbinsel Formentor groß geschrieben. "Auf dem Programm stehen noch malerische Orte und Landschaften wie Pina Randa, die Bucht Bucht Cala Vincence, das Kloster Lluc und Manacor - Triathlon macht`s möglich" ist sich Ingelore Köster sicher.

Drucken E-Mail