Laufen zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

114. Bertlicher Straßenläufe

Schon seit vielen Jahrzehnten lädt die Leichtathletik-Abteilung des SuS Bertlich 1945 e.V. drei Mal im Jahr zu sich nach Herten ein, um an einem der vielen Laufwettbewerbe von 800m bis Marathon teilzunehmen.

Zur zweiten Ausgabe in diesem Jahr nahmen am 25.09.2022 auch einige Athletinnen und Athleten vom PV Triathlon TG Witten an den landschaftlich schönen Straßenläufen im nördlichen Ruhrgebiet am Rande vom Münsterland teil.

2022 09 25 Bertlich Sielaff Zeneriono Braun Schürk 16x9

Foto (v.l.n.r): Ralf Sielaff, Sabine Zenerino, Kai-Olaf Braun und Karsten Schürk

 

Bei strahlendem Sonnenschein fiel pünktlich um 10:10 Uhr der Startschuss für das PVTG-Lauf-Quartett um Lauf-Mentorin Sabine Zenerino mit Ralf Sielaff, Kai-Olaf Braun und Karsten Schürk, die zusammen für die 15-km-Distanz aus Witten angereist waren.

Mit einer Zeit von 1:28:25h kommt Sabine Zenerino als erste Frau ihrer Altersklasse zurück in Ziel auf dem Sportplatz.

Unter den Wittener Läufern hat Ralf Sielaff nach 1:21:28h die Nase vorne und wird mit einer Zeit von 1:21:28h vierter seiner Altersklasse M55. Ihm folgten Kai-Olaf Braun in 1:25:13h als 9. in der AK M50 und Karsten Schürk in 1:26:31h als 10. in der AK M50.

 

Männergruppe räumte in Bertlich Platz 2 in der Mannschaftswertung ab

In der Mannschaftswertung gewinnen die drei Herren aus der Wittener PVTG-Laufgruppe mir ihren Laufzeiten den 2. Platz in der Gesamtwertung aller Mannschaften.

Der damit verbunde erfolgreiche und zu empfehlende Sonntagsausflug wurden anschließend ausgiebig mit Kuchen und Currywurst gefeiert.

 

 

Weitere PVTG-Ergebnisse:

Über die 10km-Strecke ging Anne Heibling an den Start und gewann in in 52:25 Minuten ihre Altersklasse W65.

 

Lisa Mann nahm sich die 5km-Kurzdistanz vor und erreichte nach 20:07 Minuten das Ziel als zweite Frau.

 

Birgit Schönherr-Hölscher lief zusammen mit ihrem Mann Mathias Hölscher ebenfalls über die 5km-Strecke. Mit einer Zeit von 20:47 Minuten gewinnt Birgit Schönherr-Hölscher den 1. Platz ihrer Altersklasse W55. Kurz darauf folgt Mathias Hölscher in 20:52 Minuten und gewinnt damit den 3. Platz seiner Altersklasse M50.

Tochter Lotta Hölscher startete zuvor beim Kinderlauf über die Distanz von 800 Metern. Mit einer Zeit von 3:12 Minuten gewinnt die Nachwuchsläuferin den 1. Platz ihrer Altersklasse W9 und wird 3. im Gesamtfeld.

Der nächste Termin für die 115. Bertlicher Straßenläufe ist der 27. November 2022.

Drucken E-Mail