Kaum eine Laufveranstaltung in Deutschland bringt eine so hohe Teilnehmerzahl über eine Strecke von 6,2 km an den Start wie die B2RUN-Läufe. Station machte die Laufserie letzten Montag im  Dortmunder Westfalenpark rund um das BVB Stadion. Dafür schnürten 12.500 Läufer - unter ihnen einige PV-Läufer - bei warmen 28 Grad ihre Laufschuhe, um unter dem Namen ihres Arbeitgebers oder Sponsors teilzunehmen.
Auf der 6,2 km langen, aber beileibe nicht flachen Strecke, verteilten sich zudem noch 135 Höhenmeter. Highlight des Laufes in der schwarz-gelben Stadt der Zieleinlauf mit einer  Runde durch das BVB Stadion, in dem über die Lautsprecher die unglaubliche Atmosphäre eines vollen Stadions gesSchönefeld Silke 2
Schönefeld Silke 2
chaffen wurde.
Weit vorne dabei Tillmann Goltsch (unter Laufsport Bunert), der für die 6,2 km 21:21 min. brauchte und rechnerisch als Gesamt-Siebter 12.493 Läufer hinter sich ließ.
Aus unserer Laufanfänger-Gruppe liefen Marco und Silke Schönefeld (Foto) unter 'proServ Electronic'. In schnellen 34:47 min. belegte Marco Platz 79 in der Chef-Wertung. Silke folgte fast zeitgleich in 34:50 min. und schaffte es mit dieser Zeit auf Platz 9 und damit unter die Top-ten der Chefinnen-Wertung. Marion und Wolf Chmieleck (Foto) gingen für 'Pilkington Automotiv Witten' ins Rennen. Marion brauchte 43 Minuten und Wolf folgte  wegen seines Trainigsrückstandes in 50 Minuten - immerhin geschafft und glücklich im Ziel!
 Chmieleck Marion und Wolf Dieter B2Run DO
Chmieleck Marion und Wolf Dieter B2Run DO
 
   

nächste Veranstaltung  

12. Ruhrtal Marathon

29.09.2018 - 09:00 Uhr

Zur Ausschreibung
Zur Anmeldung


Der erste Start findet statt in


   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse