Einen schönen Abschluss fand jetzt der 26. Wittener Weihnachtslauf mit der Übergabe einer Spende an die Wittener Tafel. Wie seit 26 Jahren waren am zweiten Sonntag im Dezember rund 1000 Läuferinnen und Läufer vom Bambini bis zu den Senioren durch die Innenstadt gelaufen. Traditionell gab Veranstalter PV-Triathlon Witten wieder eine Spende aus den Startgeldern an eine karitative Einrichtung. Von der Wittener Tafel, die als Ort der Begegnung und Hilfe kürzlich 20 Jahre alt geworden war, freuten sich Jürgen Golnik und Lydia Deperschmidt über die Unterstützung.

Alle Läufer/innen sollten sich für 2017 schon den 30. September für den 11. Ruhrtal-Marathon und den 10. Dezember für die 27. Auflage des Wittener Weihnachtslaufs rot im Kalender anstreichen.

SpendeWL2016 GolnikDeperschmidt 2

SpendeWL2016 GolnikDeperschmidt 2

   

kommende Termine  

Keine Termine
   

Kurse  

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.